COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Mit fast 110 neuen Covid-Ansteckungen in drei Jahren in der letzten November-Woche 2021, davon je fast ein Viertel in Dénia und Jávea, hat der Marina-Alta-Kreis seinen Index in Tagen von 130 auf über 160 gesteigert. Jávea registrierte seinen 13. Corona-Todesfall und den ersten in der Comarca seit mehreren Wochen. Die höchsten Ansteckungswerte weisen Orba, El Ràfol und Xaló im Hinterland sowie Teulada und El Verger mit 275 auf.
Meldung kommentieren

Die Anzahl der Firmen für aktiven Tourismus haben sich in den sieben Jahren bis 2020 auf 80 mehr als verfünffacht, in der Kreisstadt Dénia sogar auf 30 verzehnfacht. Selbst im Pandemie-Jahr 2020 blieb der Boom mit einem Anstieg von 10 % ungebrochen. Den Löwenanteil machen Unternehmen mit nautischen Dienstleistungen aus.
Meldung kommentieren

Um zwei auf 18 Prozent ist von Oktober 2020 bis Oktober 2021 die Arbeitslosigkeit in der Marina gesunken, leicht niedriger als die im Land Valencia. Die grössten Fortschritte unter den Küstengemeinden machten Jávea (auf 16 %), Teulada Moraira (auf 13 %), Dénia (auf 19 %) sowie Benissa und Benitachell (auf 17 %), während sich Els Poblets und Calpe auf 18 % leicht verbesserten/verschlechterten. Im Hinterland sieht es im Allgemeinen schlechter aus, wo etliche der kleinen Gemeinden sich in den letzten zwölf Monaten sogar noch verschlechterten, manche jenseits der 20-%-Marke.
Meldung kommentieren

Der starke Regen zwischen 25 Litern pro Quadratmeter in Dénia und 28 in Jávea am Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. November 2021, führte an den üblichen Stellen zu Überschwemmungen. In Dénia mussten vorübergehend fünf Wege/Strassen gesperrt werden, darunter Bota, Llavador, Boga und Melva.
Am Freitag soll es erneut zu Regenfällen im gesamten Kreisgebiet kommen, am Wochenende bleibt es instabil, aber mit geringeren Regenwahrscheinlichkeiten. Für die kommende Woche sind sinkende Temperaturen angesagt, von Werten bis zu 5 Grad im Hinterland und 7 bis 8 Grad an der Küste ist die Rede.
Meldung kommentieren

Die Coronainzidenz hat sich in den drei Wochen bis zum 10. November 2021 auf über 70 verdreifacht, nachdem sie zwischen Mitte September und Mitte Oktober um zwei Drittel auf 25 gefallen war. Zwei Drittel der neuen Fälle wurden in Jávea, Calpe und Teulada registriert.
6 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Über den mit einer Solarlampe beleuchteten Papierkorb in der Hinterland-Gemeinde Beniarbeig, den ersten seiner Art im Land Valencia, hat jetzt die Internet-Zeitung "Marina Plaza" berichtet. Der Erfinder Antonio González stammt ebenfalls aus diesem Städtchen, das vor einigen Monaten bereits Schlagzeilen mit einer aus recyceltem Plastik von den Einwohnern gemacht hatte.
Meldung kommentieren

Die vor drei Jahren eingeführte Besucherbeschränkung für die Küsten-Höhle Cova Tallada zwischen Dénia und Jávea soll im kommenden Jahr auf die Osterferien sowie die Feiertags-Wochenenden im Frühjahr und im Herbst ausgedehnt werden. Das Kontroll- und Anmeldungssystem habe in den Sommermonaten gut funktioniert und tagsüber die vorher üblichen Überfüllungen der Höhle eingeschränkt. Bei gutem Wetter sei eine solche Beschränkung auch Ostern und an den Brückenwochenenden notwendig, so der zuständige Ausschuss.
Meldung kommentieren

In den letzten 12 Monaten wurde jedes 50. neu geborene Kind in der Marina Alta Pau getauft. Auf den Plätzen folgen bei den Jungen Lucas und Marc, welche die Rangiste in der Comunitat Valenciana anführen, wo Pau es nicht unter die ersten Zehn schafft. Ähnlich sieht es bei den neugeborenen Mädchen auf, wo in der Marina Alta Julia, Martina und Sofia vorn liegen, Julia im Land Valencia jedoch nur auf Rang 7, während die anderen beiden auch in der Comunitat Plätze ganz vorn belegen.
Meldung kommentieren

Auch in der Marina Alta ist die Corona-Inzidenz weiter gestiegen, auf mehr als 40 Fälle pro 100.000 Einwohner, wie das Land Valencia mitgeteilt hat. Calp liegt mit einem Wert von 95 vorn, gefolgt von Teulada (60) und Jávea mit 55, während die Kreisstadt Dénia den Kreis-Durchschnitts-Wert von 40 aufweist, ebenso wie Pedreguer.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Weiter