COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Die offizielle Präsentation der Radfahrer-Teams der "Vuelta Ciclista a Espeña" hätte beinahe nicht beim Castillo von Moraira stattgefunden, wie vor über einem Dreiviertel Jahr offiziell vereinbart. Das teilte die neue Bürgermeisterin Rosa Vila (Compromís) und gab die Schuld ihrem Vorgänger Carlos Linares (PP). Seine Ortsregierung habe nicht die entsprechenden haushälterischen und organisatorischen Vorbereitungen getroffen, weshalb die neue Führungsmannschaft im Rathaus den vorgesehenen Betrag von 90.000 Euro "auf ein realistisches Mass" von 15.000 Euro herunterhandeln musste, so Vila. Das entsprach den Ausgaben für Reinigung, Mobiliar und Organisation. Dabei wäre das Vorhaben beinahe geplatzt, weil die Stadt die vereinbarten Materialien gar nicht stellen und auch nicht kaufen konnte, weil die Ausgaben schlicht nicht vorgesehen waren.
Kurioser Weise schaffte es die Stadtverwaltung nicht, dem Event eine gewisse regionale Resonanz zu verschaffen. Im Vorfeld war es lediglich die Unternehmer-Vereinigung , die die Bevölkerung zum Erscheinen aufrief. Und bis zwei Tage später, dem eigentlichen Start der Vuelta, tauchte dieses für die Stadt auf ein Sechstel der Kosten herunter gehandelte Ereignis lediglich auf der Webseite der Gemeinde auf. Von der auch das Foto stammt.
Meldung kommentieren

Aus Solidarität mit ihren beiden aus der Partei ausgeschlossenen Stadträten Adrián Ruiz und María José Vidal hat laut "Marina Plaza" die gesamte Mitgliedschaft von Ciudadanos die Mitgliedsbücher zurückgegeben. Die Begründung: In der Provinz Alicante habe sich die Partei in eine Untergebene der PP verwandelt. Dabei sei es den Provinz-Chefs lediglich um persönliche Interessen und die Vergabe von Posten in der Provinzverwaltung und im Rathaus von Alicante.
Cs schloss seine beiden Stadträte in Teulada Moraira aus, nachdem diese gegen Weisungen "von oben" für den Machtwechsel von PP zu Compromís und PSOE gestimmt hatten und so für die erste Ortsregierung ohne PP (oder deren Vorläufer) in 40 Jahren gesorgt hatten. Die Ciudadanos-Stadträte hatten schon kurz vor den Wahlen angekündigt, auf keinen Fall für den Machterhalt der Partido Popular stimmen zu wollen.
Meldung kommentieren

Mit Verspätung wurden vor dem Strand von El Portet im Norden von Moraira mehrere Bojen installiert, an denen Yachten festmachen und damit die Zerstörung von Seegraswiesen durch Ankern und Ankerlichten begrenzen können. Im vergangenen Sommer gab es für die Erst-Einrichtung dieser Bojen beim Cap d´Or nur eine vorübergehende Genehmigung der Küstenbehörde in Alicante, weil, nach Angaben der neuen Rathausspitze, ihre Vorgänger Ende 2017 nur unvollständige Unterlagen eingereicht hatten. Die jetzt erteilte Genehmigung hat eine Gültigkeit von vier Jahren.
Meldung kommentieren

Der Unternehmer-Verband von Teulada Moraira (AECO, Präsidentin María José Garrigós) hat sich dem von Benidorm Mestre geführten Cercle Empresarial de la Marina Alta (CEDMA) angeschlossen. Mestre berichtete seinem Kreisverband von weiteren (gehabten und geplanten) Kontakten in der Politik und auf Unternehmereben, um den Verband in weitere Kommunen des Landkreises auszudehnen und seinen politischen Einfluss zu stärken.
Meldung kommentieren

Das wegen des ausstehenden Führungswechsels ausstehende Juli-Gehalt haben am Ende der ersten August-Woche die Angestellten der Dienstleistungsfirma "Teumo Serveis" der Gemeinde Teulada Moraira erhalten. Der zuständige Stadtrat Héctor Morales (PSOE) hatte die Leitung der Firma provisorisch (und ohne zusätzliche Bezahlung, wie die spanische Presse betont) übernommen und die Überweisungen getätigt. Jetzt wird ein öffentlicher Wettbewerb für die Neubesetzung des Chefpostens von Teumo Serveis ausgeschrieben.
Meldung kommentieren

Teulada Moraira hat sich dem Verbund von 40 Gemeinden und ihrer Informationskampagne "Tortugas en el Mediterráneo" angeschlossen, die über korrektes Verhalten bei der Begegnung mit einer Meeresschildkröte informiert: 112 anrufen, damit das Hilfsnetz von Universität Valencia, Landesregierung und Oceanográfico in Aktion treten kann. Auf keinen Fall berühren, ist die wichtigste Botschaft der Schildkröten-Rette an die Bevölkerung.
Meldung kommentieren

Die Auszahlung der Juli-Gehälter der städtischen Dienstleistungsfirma "Teumo Servicios" von Teulada Moraira verzögert sich bis in die zweite August-Woche. Der ausscheidende Geschäftsführer, der nun für die Oppositionspartei PP im Gemeinderat sitzt, fühlte sich nicht mehr zuständig und zeiht die neuen Verantwortlichen im Rathaus der Verantwortungslosigkeit gegenüber den Teumo-Mitarbeitern. Der neue Verwaltungsrat ist noch nicht bestimmt. Der neue für die Firma zuständige Stadtrat von der PSOE hatte sich nicht rechtzeitig um eine Kontovollmacht gekümmert, um für den Übergangsmonat die Gehälter rechtzeitig selbst zahlen zu können und versprach sofortige Abhilfe. Für etwaige Kosten zum Beispiel bei Hypothekenverträgen der Gehaltsempfänger werde die Stadtkasse selbstverständlich aufkommen, so das Ayuntamiento.
Meldung kommentieren

Die Polizei hat in Teulada Moraira vier Briten zwischen 25 und 30 Jahren und eine Bulgarin unter dem Verdacht verhaftet, Ende Juni in ein Haus in Moraira eingebrochen zu sein. Bei einer Hausdurchsuchung der Verdächtigen in Teulada Moraira wurden Beutegegenstände aus dem Einbruch gefunden. Einige der Verhafteten stehen unter dem Verdacht, weitere Straftaten beangen zu haben, Einbrüche, Diebstähle, eine Bedrohung. Sie wurden vom Richter unter Auflagen freigelassen.











Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Den kleineren seiner beiden Fussballplätze im Sportzentrum musste jetzt geschlossen werden, weil die seit vielen Monaten stillgelegte Baustelle eines Freibades für einen Erdrutsch gesorgt hatte. Die Gemeinde befindet sich mit der Baufirma vor Gericht, die verdächtiger Weise sofort nach der Auftragsvergabe Verbesserungen/Verteuerungen anmeldete, weil offensichtlich von Seiten der Stadt es an der vorherigen Kontrolle gemangelt hatte, so zumindest die These der damaligen Opposition, auf die die damalige PP-Stadtführung nicht antwortete.
Jetzt sollen die Zugänge zum Fussballplatz so abgesichert werden, dass der Trainings- und Spielbetrieb im September normal aufgenommen werden kann.
Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen