COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Teulada-Moraira
Das Gemeindeparlament von Teulada-Moraira hat Anfang Dezember 2018 die als "Tina" bekannte Ernestina Bru aus Moraira wegen ihres jahrzehntelangen sozialen Engagements den Titel der "Adoptivtochter" verliehen (zweites Foto). Tina, nach deren Vater Mariano Bru, dem Lehrer und Inhaber der Schule "Orientación Marítima y Pesquera Moraira", jetzt eine Strasse in der Nähe des Colegio von Moraira gewidmet ist, kam als 15-jährige in die Gemeinde.
Sie engagierte sich unter anderem im Bürgerverein Moraira, der ‘Junta Vecinal Cap d’Or Moraira’, der ‘Cofradia del Cristo Moraira’, dem Hausfrauen- und Konsumentenverband Moraira sowie dem Chor Senieta und war als Delegierte der Iglesia-Capilla Moraira tätig und sowie in der ‘Cáritas Parroquia Moraira’.

Anmerkung der Redaktion:
Vor rund zwei Jahrzehnten stellte "Tina" der WOCHENPOST und dem damaligen Costa-Blanca-Nachrichten-Herausgeber unter Beweis, dass sie jemand Besonderes ist: Als die CBN von allen Zeitungsläden und Kiosken der Region verlangte, die Verteilung der Gratis-Zeitung WOCHENPOST einzustellen ("entweder WOPO oder CBN"), knickten von rund sechzig genau zwei nicht ein. Als ich mich später bei einer der beiden, Tina, vom Zeitungsladen in der Calle Dr. Calatayud von Moraira, dafür bedankte, fiel ihre Antwort schlicht aus: "En mi casa mando yo, no hay más" (In meinem Haus habe ich das Sagen, so einfach ist das).
Carl-Georg Boge, Herausgeber WOCHENPOST und costa-info.de

Meldung kommentieren

Der Polizeichef von Teulada Moraira, Manuel Navarro, wurde jetzt für seine Verdienste mit der "Goldmedaille" susgezeichnet.
Meldung kommentieren

Die Universität Alicante hat in einer Studie für das Rathaus von Teulada Moraira den Seegraswiesen vor der Küste der Gemeinde einen guten Zustand bestätigt. An flachen Stellen, wo viel geankert wird, taucht im Sommer vermehrt totes Seegras auf. Trotzdem wurden über sechs Jahre hinweg keine wesentlichen Veränderungen festgestellt, weil die natürliche Regeneration mit der Erosion Schritt halten kann. Auch in tieferem Gewässer ist offenbar der 2010 festgestellte "Posidonia"-Schwund gestoppt.
Die Gemeinde Teulada installierte im Mai 2018 sechs ökologische Ankerbojen vor El Portet.
An den Stränden El Portet, l’Ampolla und Platgetes gibt es in der Nebensaison keine Strandreinigung, um zu verhindern, dass die Wellen den Sand ins Meer hinaustragen.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Valencia gebracht werden musste am Samstag Mittag, 24. November 2018, eine 22-Jährige aus Teulada, die eine lebensgefährliche Gehirnerschütterung erlitt. Das Motorrad, auf dem sie als Beifahrerin auf der Strasse Teulada-Benimarco unterwegs war, wurde vom einbiegenden Auto eines britischen Senioren-Ehepaares geschnitten und völlig zerstört. Der Motorradfahrer brach sich ein Bein. Beide trugen Helme.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Bei einem Benefiz-Konzert mit mehreren Jazz-, Pop- und Klassik-Gruppen im Restaurant "See Montgó" in Jávea kamen 2.200 Euro für das Alzheimer-Zentrum von Teulada zusammen. Hier werden 20 Patienten betreut, die Warteliste umfasst doppelt so viele Personen, wie das Ayuntamiento mitteilt.
Meldung kommentieren

Mit 40.000 Euro aus den Haushalten der Gemeinde Teulada-Moraira und der Provinz Alicante wird bis zum Jahresende 2018 die Grünzone Portitxolet oberhalb des Hafens von Moraira hergerichtet. Es soll ein gepflegter Garten mit Waldaspekt entstehen, aber auch die Feuergefahr in dem Park, in dem vor wenigen Jahren ein spektakulärer Brand gewütet hatte, soll verringert werden. Sitzbänke, Abfalleimer und eine Informationstafel werden aufgestellt und die Fitnesszone mit einem stoßdämpfenden Sportboden ausgerüstet.
Meldung kommentieren

Die sozialistische Oppositionspartei von Teulada Moraira fordert die Umsetzung der Initiative WiFi4EU der Europäischen Union in der Gemeinde und damit kostenloses WiFi in Parks, auf Plätzen und in öffentlichen Gebäuden. Die schnelle Beantragung und Umsetzung dieser Massnahme sei notwendig, um die "brecha digital" zu schliessen, "den ungleichen Zugang zum Internet und die sozialen und wirtschaftlichen Unterschiede, die sich für die betroffenen Bürger daraus ergeben."
Meldung kommentieren

Der Stadtkämmerer von Teulada Moraira, José Enrique Montblanch, muss nach einem Bericht der Internet-Zeitung "Marina Plaza" wegen des Verdachts von Betrug und Urkundenfälschung vor Gericht. Es geht um eine Ausschreibung und einen öffentlichen Auftrag über Strassenbeleuchtung in der valencianischen Gemeinde Llutxent, in der ein Unternehmer 60.000 Euro kassiert haben soll, ohne die Leistungen erbracht zu haben. Das Provinzgericht von Valencia hob die erstinstanzliche Aussetzung des Verfahrens gegen Montblanch, den früheren Finanzdirektor der halböffentlichen Firma "Imelsa" (später Divalterra) der Provinz Valencia auf.
Montblanch arbeitet erst seit einigen Monaten im Rathaus von Teulada, so die Zeitung. Dort habe er, als sich das erste Mal abzeichnete, dass er angeklagt werden würde, monatelang die Zahlung von Rechnungen durch das Ayuntamiento blockiert, so Marina Plaza in einem Bericht im Sommer diesen Jahres.
Meldung kommentieren

Mit 285 Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren in 13 Mannschaften geht die städtische Fussballschule von Teulada-Moraira in die neue Saison. Zum offiziellen Saisonauftakt mit Vorstellung der Mannschaften siegte die C-Jugend mit 5:1 gegen Inmaculada F.C. Ausserdem stellt FB Teulada Moraira eine Erwachsenenmanschaft in der untersten Spielklasse "Segunda Regional", das am ersten Novembersonntag das Derby gegen Moraira souverän mit 4:1 gewann.
Meldung kommentieren

Weiter