COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
La Nucía
Die Gemeinde La Nucía stellt in ihrem Haushalt für das nächste Jahr 200.000 Euro für Projekte bereit, die von Bürgern vorgeschlagen und -nach einer Machbarkeitsprüfung durch Rathaus-Techniker- ausgewählt werden. Die Vorschlagsfrist (über die städtische Webseite oder im Ayuntamiento) endet am 27 November 2017.
Meldung kommentieren

Die Trinkwasserfirma FCC Aqualia hat mit der jährlichen Reinigung der sechs Trinkwasserdepots von La Nucía begonnen. Die Kosten betragen 25.000 Euro. Die Wasserversorgung wird in dieser Zeit nicht beeinträchtigt. Dazu werden punktuell kleine Verbesserungen durchgeführt, wie in Tossal das Ausflussrohr, so dass die Chlorierung gleichförmig während der 24 Stunden des Tages durchgeführt werden kann. Für März 2018 wurde die Fertigstellung der Trinkwasseranlage (zweites Foto) angekündigt.
Meldung kommentieren

An den Europameisterschaften im Brazilian Jiu Jitsu im Sportzentrum nahmen fast 1.500 Athleten teil. Vor 600 Zuschauern holten die gastgebenden Sportler vom "Club Anaconda" La Nucía sechs Medaillen, darunter zwei Goldene für Iván Nikolaev in den Kategorine Branca Masculino Pesadísimo und Absoluto und Jonathan Terrón im Máster 2- Azul Meio-Pesado (vor seinem Klubkameraden Robert Majlath) und in der Klasse 2- Azul Absoluto. Gold gab es auch für den Nuciero Oleg Pajumets (Máster 2- Azul Masculino-Leve).
Meldung kommentieren

190 als Monster verkleidete Kinder nahmen an der Halloween-Feier der Festeros 2018 von La Nucía teil. Den Preis für das beste Kostüm gewann David Hernández Moltó als "Predator".













Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

40 Senioren aus La Nucía nahmen an der Dreitage-Busreise nach Granada teil, die Ende August die Rentnervereinigung der Gemeinde anbot.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von La Nucía hat Anfang Oktober in der Calle Lisboa der Urbanisation Bello Horizonte an der Grenze zu Altea neue Petanca-Felder eingeweiht und damit eine Forderung der Anwohnervereinigung und des Holländervereins erfüllt. Das Areal neben dem Hundepark von Bello Horizont misst 500 qm, ist eingezäunt, mit Bäumen bestanden und mit Bänken versehen. Die Kosten betrugen 10.000 Euro.
Meldung kommentieren

Um knapp ein Zehntel ist im Jahr 2017 bisher die Zahl der Delikte in La Nucía gegenüber dem Vorjahr gesunken. Mit einem Wert von 20 liegt der Delinquenz-Index um mehr als die Hälfte unter dem Durchschnittswert von Provinz Alicante und Land Valencia, so Bürgermeister Bernabé Cano nach dem jährlichen Treffen mit Vertretern aller Sicherheitsorgane.
Meldung kommentieren

Der Deutsche Club International stellte Anfang Oktober sein Programm für die Wintersaison vor. Das Rathaus sagte ein weiteres Jahr seine Unterstützung zu, vor allem die kostenlose Nutzung des Umweltzentrums und der Wanderwege. Der 1989 gegründete DCI zählt nach Angaben des Ayuntamiento von La Nucía 145 Mitglieder, mehrheitlich Anwohner von La Nucía, Präsidentin ist Ute Höpel. Neben lokalen und spanienweiten Exkursionen bietet der Vereinen seinen Mitgliedern und Gästen Informatik, Petanca, Bingo, Fiestas, Karneval, Spanischkurse etc, so das Rathaus.
Meldung kommentieren

Das 600 qm grosse moderne holländische Dienstleistungszentrum "Centro de Negocios" mit Steuer- und juristischer Beratung, Architekten, Versicherungen, Übersetzer-Büro etc.) hat vor 500 Gästen der niederländische Botschafter Matthijs van Bonzen Mitte Oktober 2017 in der Calle Sorolla von La Nucía (hinter dem Aldi) eingeweiht. Das von Erik de Haan initiierte "Nederland Business Centrum Spanje" verfügt über 8 Büro- und einen Versammlungsraum. Die Dienstleistungen werden (unter anderem) in Spanisch, Deutsch, Englisch und natürlich Niederländisch angeboten.
Meldung kommentieren

Weiter