COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Calpe / Calp
In der Calle Alemania (34 Parkplätze) von Calpe wird jetzt die Verfügbarkeit von Stellplätzen elektronisch überwacht und an der Strasseneinfahrt angezeigt. Diese Modernisierung soll als Bestandteil des Konzepts "Smart City" in absehbarer Zukunft die Parkplatzsuche in der ganzen Innenstadt von Calp erleichtern, so wie es das System "Moviltik" seit einer Weile tut, die Möglichkeit also, in den "Blauen Parkzonen" mit dem Mobiltelefon zu bezahlen.
Meldung kommentieren

Am späten Montag Vormittag, 13. November 2017, brach aus noch ungeklärter Ursache auf dem Toix-Berg im Süden von Calpe, bei der Urbanisation Maryvilla, ein Feuer aus. Mit Einheiten aus der Luft war es am späten Nachmittag gelöscht, ohne dass ein Haus evakuiert werden musste.
Meldung kommentieren

Ein 4-Sterne-Hotel mit zwei Türmen von 30 Stockwerken ist bei den Salinen von Calpe geplant, nachdem die Stadtspitze dort eine Freigabe der Bauhöhe beschlossen hat. Die Firma Sol de Calpe, S.L., hat Ende Oktober die entsprechende Baugenehmigung für das Grundstück an der Avenida Juan Carlos I im Rathaus beantragt, auf dem umzäunten Grundstück gegenüber vom Fossa-Strand, auf dem noch bis zum vergangenen Jahr das Calper Oktoberfest stattfand.
Die Opposition will sich diesmal jedoch "nicht kampflos ergeben". Vertreter aller Oppositionsparteien im Stadtparlament von Calpe trafen sich in der zweiten Novemberwoche mit Vertretern des Landes-Bauamtes in Valencia, damit der Fall dort frühzeitig geprüft werden könne.
Gleichzeitig wurde kritisiert, dass das Ayuntamiento nicht Stellung beziehe zu den Vorwürfen, dass das vor einem halben Jahr eröffnete Suitopia-Hotel beim Arenal-Strand 13 Stockwerke höher ausgefallen sei als offiziell genehmigt, so die Opposition, die sich von der Stadtregierung in ihrer Arbeit behindert fühlt.
7 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Der Calper Bürgermeister César Sánchez (PP) hat bei der Welt-Tourismusmesse WTM in London mitgeteilt, dass das Rathaus erwägt, demnächst den ersten Golfplatz für die Penyónstadt zu entwerfen. Sánchez wies darauf hin, dass ein Golfplatz bei der Erschliessung eines attraktiven Touristen-Klientels helfen und viele Arbeitsplätze schaffen werde, vor allem aber dabei helfen, den Weg auf der grösseren Unabhängigkeit von der touristischen Hauptsaison weiter zu beschreiten.

3 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Am Ende des Calper Levante-Strandes sind, nach gut zehnjähriger Pause, die Arbeiten an einem 24-Etagen-Luxus-Hotel mit 300 Zimmern zum zweiten Mal aufgenommen worden. Das Projekt wurde zunächst durch ein Gerichtsverfahren und dann von der Krise auf Eis gelegt. Jetzt hatte eine Firma, die interessante Grundstücke aufspürt, für die es eine Baugenehmigung gibt, die aber nicht umgesetzt wird, den "solar" in erster Strandlinie hinter dem Esmeralda-Hotel ins Visier genommen. Unter diesem Druck kam, so die spanische Presse, der Grundstückseigner, die Firma Fach Mar, S.L., im Rathaus um eine erneuerte Baugenehmigung ein, die offenbar jetzt erteilt wurde.
Vor einem halben Jahr wurde das 30-stöckige Suitopia-Hotel fertig gestellt, jetzt ist zu klären, ob und wenn ja, warum, bis zu 13 Etagen zu viel gebaut wurden. In der Calle Holanda am Arenal-Strand entsteht ein neuer Wohnturm, und bei den Salinen sind nach Freigabe der Höhenbeschränkung weitere geplant.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Ein stadtweit bekannter junger Schläger hat im öffentlichen Centro de Salud in der Nacht zum 1. November 2017 einen Arzt angegriffen und ihm einen Ellbogen gebrochen. Die Guardia Civil war in wenigen Minuten zur Stelle und nahm den "völlig unkontrollierten 26-Jährigen" fest, der Telefone, Computer und eine Glastür zerstört hatte. Er wurde auf richterliche Anweisung in die Psychiatrische Abteilung des Kreiskrankenhauses in Dénia eingeliefert.
Der junge Mann war in Begleitung eines anderen gekommen, dem er zuvor im Streit bei einer Diskothek am Fossa-Strand ins Ohr gebissen hatte.
Meldung kommentieren

Nach der gerichtlich angeordneten Behebung von Formfehlern hat Ende Oktober das Landwirtschaftsministerium- und Fischereiministerium von Spanien den Schutzbereich der 13 Kilometer langen Küstenlinie von Calpe festgelegt. Es bleibt in etwa bei den vor einem halben Jahrhundert definierten Schutzzonen von rund 20 Metern Breite im urbanen Bereich sowie 100 Metern im Bereich des Penyón de Ifach und des Morro de Toix. Kein Wohngebäude ist in die Schutzzone integriert. Auch wurde festgelegt, dass die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke auch innerhalb der Schutzzone "Modernisierungs- und Konsolidierungsarbeiten" durchführen dürfen.










Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Das 30. Calper Oktoberfest, das sich nahtlos an die lokalen Fiestas "Moros y Cristianos" angeschlossen hat, zieht zur Halbzeit eine positive Bilanz und erweist sich einmal mehr als Besuchermagnet. Bis zum 5. November (Ruhetag: 1.11.) sorgen im Festzelt hinter dem Tennisclub die Original Steinsberger für die Unterhaltung der Gäste, die vor allem an Wochenendtagen gut daran tun, beim Creativ Club Calpe einen Tisch vorzubestellen, wenn sie in Gruppen ab 16 anrücken wollen:
601 171 481 oder unter: oktoberfestcalpe@gmail.com
Die Messlatte beim Bierkonsum wurde laut spanischer Presse im vergangenen Jahr auf 25.000 Liter (auch in diesem Jahr wird das zur Heineken-Gruppe gehörende Münchner Paulaner ausgeschenkt) und 40.000 Besucher gelegt. Oktoberfestkönigin ist Elfe Mülhöfer.
Zum Oktoberfest-Programm

Zu den Fotoalben von den Oktoberfesten 2006 bis 2017

Meldung kommentieren

Das Videospiel "Monument Valley 2" wird in China über ein soziales Netzwerk mit bis zu 800 Millionen Nutzern verbreitet. Das Interessante daran für die Peñónstadt: Castillos in dem Spiel sind inspiriert in der Architektur der sogenannten "Roten Mauer" von Calpe, des Appartementgebäudes (70 Wohnungen) in La Manzanera oberhalb der südlichen Verlängerung des Arenal-Strandes, das in den 70er Jahren von dem bekannten Architekten Ricardo Bofill erstellt wurde. Derzeit arbeitet die Stadt mit Hilfe einer Subvention an der Aufwertung der Zone.
Das Videospiel "Monument Valley 2" wurde bisher 30 Millionen Mal heruntergeladen, es ist auch in Deutschland, Grossbritannien und USA populär.
Meldung kommentieren

Weiter