COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Eine Studie des Landes Valencia mit 60 Entnahmen in den Sommermonaten 2016 bis 2019 bezeichnet das Badewasser in der Moraig-Bucht von Benichell als "exzellent". Das teilte jetzt die Gemeinde Benitachell mit.
Meldung kommentieren

Der Kinderbeirat von Benitachell ist um sechs Elfjährige auf 17 erweitert worden. Mitte Dezember will die Stadtspitze mitteilen, welche(r) von den Vorschlägen der Kinder umgesetzt wird, u.a.: Park mit Gesundheitsgeräten für Senioren, Geschichtsmuseum, Kulturhaus, Fahrschule, Hamburger-Laden, Sporthalle, dauerhafte Netze an den Fussballtoren des Schulhofes, Verbesserung der Skateparks.
Meldung kommentieren

Die Volkstanzgruppe Grup de Danses Morro Falquí de El Poble Nou de Benitatxell präsentierte sich als Neuheit beim Cäcilien-Musikfest im November, das traditionell und in den meisten Orten sich nach Angabe des Rathauses von Benitachell auf die Musikkapellen beschränkt. Ziel sei eine grössere Beteiligung aller Vereine und Kollektive, die mit in irgendeiner Form mit Musik zu tun haben, und dazu gehören vor allem Tanzgruppen.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Mit den lang erwarteten Asphaltierungsarbeiten in den Urbanisationen Cumbre del Sol, La Joya und Les Fonts für insgesamt 200.000 Euro aus der Provinzkasse hat Ende November 2019 die Gemeinde El Poble Nou de Benitatxell begonnen. Weil es sich durchweg um breite Strassen handelt, so Bürgermeister Miguel Ángel García (Mes Benitatxell), werden kaum Strassensperrungen nötig sein. Die Arbeiten der Firma Pavasal in den Cumbre-Sektoren Camelias, Dalias und Encinas sowie einigen Strassen von La Joya und Les Fonts sollen in zwei bis drei Wochen abgeschlossen sein.
Meldung kommentieren

Das Rathaus von Benitachell hat die Markthalle mit einer Rollstuhlrampe ausgestattet. Dafür hatte die Provinz Alicante eine Subvention von 5.500 Euro gewährt. Die bisherige Rampe war zu steil und unpraktisch. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt die Türen der Markthalle durch automatische ersetzt.
Meldung kommentieren

Die hintere Kirchplatzpforte von Benitachell ist repariert wurden. Zwar war sie erst vor zwölf Jahren ausgeauscht worden, hatte jedoch in letzter Zeit besonders stark unter dem Holzwurm und den Wetterunbilden zu leiden. Auch kann jetzt die Tür im Zentrum des Portals geöffnet werden, ohne dass das ganze Portal bemüht werden muss. Das Portal ist einer der ursprünglichen Zugänge zur mittelalterlichen befestigten Stadt. Von der Plaza ist der Montgó, das Cabo de San Antonio, die Bucht von Jávea und die Berge hinauf zum Puig Llorença zu sehen.
Meldung kommentieren

An dem körperlich sehr anspruchsvollen Hindernisrennen "Spartan Race" im griechischen Sparta nahm Anfang November der 22-jährige Rettungsschwimmer Kris Krause aus Benitachell teil. An drei Tagen waren Hindernis-Parcours von 5, 13 und 21 Kilometern zu überwinden. Im kommenden Jahr will Krause an den noch härteren Prüfungen und damit an der einschlägigen Weltmeisterschaft teilnehmen.
Meldung kommentieren

Die Erstklässler der Grundschule von Benitachell haben vom Rathaus gefordert, damit zu beginnen, Strassen des Ortes die Namen von Frauen zu verleihen. Das teilten die Schüler bei einem Besuch im Ayuntamiento in einem Brief mit. Bei einem Schulprojekt hatten sich Schüler über Strassennamen mit Frauen in anderen Gemeinden der Region informiert, aber im eigenen Ort keinen einzigen gefunden. Sie baten die Gemeindespitze um Mithilfe bei der Suche.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Die Vermietung eines Stadtgrundstückes als Antennengelände auf dem Puig Llorença des Cumbre del Sol von Benitachell an eine Privatperson ist beendet. Diese ohne Ausschreibung vor sieben Jahren begonnene Vermietung lief jetzt aus und wird nicht erneuert, so Bürgermeister Miquel Garcia (Més Benitatxell). Gegen die Vertragsbedingungen habe der Privatmann ungestört neue Antennen und Satelliten-Schüsseln angebracht und verbotene Untervermietung betrieben. Obendrein sei Teil der Bezahlung in Werbung der Medien des Mieters erfolgt, nicht vorgesehen und nicht kontrollierbar. Das Aussichtsgrundstück soll wieder den Besuchern des Puig Llorença zur Verfügung gestellt werden.
Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen