COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benissa
Vier Geschäfte in Benissa haben vom Land Valencia eine Beihilfe von insgesamt 20.000 Euro für die Renovierung ihrer Räumlichkeiten erhalten. Das teilte die Stadtverwaltung mit, die ihrerseits von der Generalitat für Geschäftsförderungs-Projekte knapp 6.000 Euro Zuschüsse erhält.
Meldung kommentieren

Mit neuer Schwimmbekleidung gehen die Schüler der der städtischen Schwimschule von Benissa in der demnächst beginnenden Kreis-Schwimm-Liga für den Nachwuchs an den Start. Rathaus und eine Sponsor-Firma haben Ausrüstung aus besserem Material gekauft.
Meldung kommentieren

Mit mehr als 300 künstlichen Hundehaufen und erläuternden Schildchen in der Innenstadt schiebt das Rathaus von Benissa seit Ende November 2019 die Debatte über die notwendige Beseitigung der Exkremente an. Weil nicht alle Hundebesitzer sich angesprochen fühlen, steht dieser Posten mit knapp 10.000 Euro pro Jahr im Gemeindehaushalt zu Buche. Diese mehrwöchige Werbeaktion ist eine der ersten Massnahmen der neuen PP-Gemeindespitze für die Umsetzung der von Bürgermeister Arturo Poquet ausgerufenen Priorität: "das Stadtbild sauber halten".












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Gegen die franquistische Inschrift auf dem drei Meter hohen Steinkreuz vor der Kapelle von Benissa-Los Pinos protestieren Anwohner des Ortsteils auf dem Weg zur Sierra de Bèrnia: "1939, año de la Victoria" heisst es dort, was mit dem Gesetz der "Historischen Erinnerung" nicht vereinbar sei. Im Benissaner Grenz-Ortsteil mit Teulada, Benimarco, wurde das gleiche Problem anonym vor einer ganzen Weile beseitigt: Der gleiche Hinweis auf den Sieg Francos im Spanischen Bürgerkrieg wurde herausgemeisselt und mit den Worten "Plaça del Pi" übermalt, die sich auf die grosse Pinie bezieht, die während der Fiestas Sant Jaume Ende Juli aufgestellt wird.
Benissa gehört zu den ersten fünf Orten der Comunidad Valenciana, in denen die Sammelgräber der Guerra Civil und der Diktatur geöffnet und die Opfer identifiziert und ordentlich bestattet werden sollen.
Meldung kommentieren

Mehr Sicherheit, den Skatepark für die Benissa sowie Infrastrukturen im Allgemeinen gehörten zu den wichtigsten Punkten, die beim Kinderplenum mit Schülern des Colegio Pare Melchor im Veranstaltungssaal der Gemeinde Benissa zur Sprache kamen. Im Rathaus stand der neue Bürgermeister Arturo Poquet (PP) dem Nachwuchs Rede und Antwort. Poquet: "Es ist wichtig, dass der Nachwuchs die Institutionen kennt und an den Entscheidungen teilnimmt".
Meldung kommentieren

Ein neues Kehrfahrzeug will für 150.000 Euro das Rathaus von Benissa im nächsten Jahr ausschliesslich für die Küstenzone anschaffen. Das wurde bei einer Residentenversammlung (zweites Foto) in der Aula del Mar Mitte Oktober 2019 mitgeteilt. Die alte ging vor zwei Jahren kaputt, wurde nie repariert.
Weitere Küsten-Investitionen sollen 2020 der Asphaltieren von Strassen, Beschilderung und Strassen-und Kreuzungsbeleuchtung gelten. Dabei werde man nicht aufs Geratewohl wieder auf Solarlampen setzen, so Küsten-Koordinator Isidoro Mollà (CIBE, erstes Foto rechts), denn damit habe Benissa schlechte Erfahrungen gemacht: "Die Firma tauschte kaputte Lampen nicht aus".
Auf jeden Fall sollen die Zeiten der unbeleuchteten Zufahrt zum Hauptstrand von Benissa, La Fustera, im nächsten Jahr vorbei sein.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Das schnelle Eingreifen der Ortspolizei von Benissa verhinderte am Mittwoch Mittag, 20. November 2019, den Selbstmord einer Seniorin in Benissa. Die Mittsechzigerin wollte sich aus dem vierten Stock stürzen, da riefen die Nachbarn die Polizei, welche die Wohnungstür aufbrechen musste. Die Frau hing an einem Geländer und wurde zunächst beruhigt und dann dem Notdienst übergeben, der sie in die psychiatrische Abteilung des Kreiskrankenhauses in Dénia brachte.

Meldung kommentieren

Für ein Jahr hat das Rathaus von Benissa mit Subventionen aus Europa und vom Land Valencia sechs jugendliche Arbeitslose eingestellt, zwei als Hausmeister, drei vier die Verwaltung und eine Person für die Kommunikation.
Meldung kommentieren

Für den Bau der ersten 500 Meter Bürgersteiges zum Bahnhof erhält die Stadt Benissa von der Provinz Alicante eine Subvention von 120.000 Euro. Dieser erste Abschnitt beginnt an der Kreuzung Carrer dels Fusters mit der Avenida de la Estación am Ostausgang von Benissa.
Meldung kommentieren

Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen