COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Altea
Der Zahn der Zeit hatte begonnen, sichtbare Spuren am "Monumento al Mariner" auf der Stadtstrandpromenade von Altea zu hinterlassen. Durch Risse im Beton drang Wasser ein, die Eisenstruktur begann zu rosten. Die Herrichtung übernahmen Kunsthochschulabsolvent Mario Romero Fernández und Stein- und Marmortechniker Juan Rubio Ortiz, der ebenfalls an der Kunstfakultät von Altea arbeitet.
Meldung kommentieren

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr zu Lande und aus der Luft war es am Mittwoch Nachmittag, 11. Juli 2018, zu verdanken, dass ein Feuer auf dem Grundstück eines Deutschen in der Calle Forat von Altea lediglich die Vegetation betraf und in einer Stunde gelöscht war. 500 qm verbrannten auf zwei Grundstücken, aber die Häuser des Deutschen und seiner französischen Nachbarn blieben verschont. Allerdings musste eine über 70 Jahre alte Französin mit einer Nervenkrise behandelt werden. Die Brandursachen werden untersucht.
Meldung kommentieren

Das Ayuntamiento von Altea hat vom spanischen Umweltministerium die -kostenlose- Übertragung des ehemaligen Quartiers der Guardia Civil an der Küste von La Olla gefordert. Das Anfang der 30er Jahre errichtete Gebäude soll für 150.000 Euro zu einem Umwelt-Informations- und Beobachtungszentrum umgebaut werden.
Meldung kommentieren

Zu einem europäischen Erasmus+-Treffen für jugendliche Kunsthandwerker entsendet Mitte Juli Altea für zehn Tage ein halbes der insgesamt zwei Dutzend Teilnehmer aus Spanien, Ungarn, Rumänien, Kroatien und Italien ins dortige Valle de Carmonica. Die Kosten trägt die Europäische Union. Altea will sich für 2019 um die Ausrichtung dieses Projektes "Artisans do it better" bemühen.
Meldung kommentieren

Wie in jedem Sommer gelten für den Autoverkehr in der Altstadt von Altea von 19 bis 3 Uhr starke Einschränkungen, wochenends schon ab 13 Uhr. Anwohner dürfen weiterhin -mit einer Karte vom Rathaus- auch in den genannten Kfz-Sperrzeiten in der Altstadt fahren, werden aber für das Parken ihrer Fahrzeuge auf die Parkplätze beim Palau Altea, der Kunstfakultät und beim Konservatorium hin.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Die Baumfeste von Sant Joan, Sant Roc und Sant Lluís von Altea sollen den Status eines geschützten lokalen Kulturgutes "Bien de Relevancia Local" erhalten. Diese Entscheidung traf der eigens zu diesem Zweck eingerichtete Ausschuss des Rathauses zur "Abret"-Fiesta.
Meldung kommentieren

Noch rechtzeitig zum Beginn der Sommersaison spendete die Regierung von Spanien der Stadt Altea einen neuen Treppenzugang von der Strandpromenade zum "Espigó"-Strand zwischen dem Altar-Fluss und dem Barranco Garganes. Dieser neue Zugang war von vielen Bürgern gefordert worden, so das Ayuntamiento.
Meldung kommentieren

Die Möglichkeit einer Städtepartnerschaft zwischen Altea und der Gemeinde Walenstadt aus der Region Sarganserland im Schweizer Kanton Sankt Gallen haben in Altea die Bürgermeister Jaume Lineares (Compromís) und Angelo Umberg angedeutet. Der Stadtrat der Schweizer tagte mit fünf Vertretern (Pascal Dürr, Bernhard Oehy, Roland Siedler, Kevin Mollet und Umberg) im Rahmen der Schweizer Tradition einer Reise ins Ausland an der Costa Blanca. Hier tauschten sich Gemeindevertreter über das jeweilige Funktionieren ihrer Institutionen aus.
Meldung kommentieren

Mit zwei Stadträten und einem Vertreter der Fiesta-Vereinigung "Amis de l´Arbret" war die Stadt Altea unlängst beim Pappel-Fest der Gemeinde Palomar in der Provinz Valencia vertreten. Die Begründung liegt in der Ähnlichkeit zur "Plantà de l´Arbret", das in Altea zum Anlass des Sonnwendfestes Sant Joan stattfindet. Diese Alteaner Tradition wird im Juni eine Delegation aus El Palomar kennenlernen. Anhand ihrer Fiestas wollen Altea und El Palomar zugunsten ihrer Pappel-Fiestas ihre Beziehungen vertiefen.
Meldung kommentieren

Weiter