COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
(Raum) Els Poblets (Ondara Pego Vergel Marina Alta
Els Poblets´ PP büsste ein: Linke können ohne PIREE regieren
27.05.2019
War es vor vier Jahren noch ein "unnatürlicher" Dreier-Pakt aus Compromís, PSOE und PIREE, der den Wahlsieger PP um das Bürgermeisteramt von Els Poblets brachte, so gibt es nach der Kommunalwahl an dem Wahlsieg der linken Zweier-Koalition aus PSOE und Compromís mit je 3 von insgesamt 11 Mandaten nichts mehr zu deuteln. Mit veränderten Vorzeichen allerdings: Während die Bürgermeisterpartei Compromís trotz insgesamt 100 zusätzlicher Wähler in Els Poblets leicht verlor, legten die Sozialisten stark zu und setzten sich knapp an die Spitze des Links-Duetts, so dass eine Amtsteilung (jeder 2 Jahre) möglich scheint, wie sie bereits in anderen Gemeinden der Region praktiziert wurde.
Die unabhängige PIREE verliert nicht nur die Hälfte ihrer Wähler (allerdings keinen Sitz), sondern mit einem von 5 Oppositions-Mandaten erheblich an politischer Bedeutung. Die PP von Ex-Bürgermeister Jaume Ivars Mut erlebte mit minus 70 Stimmen einen ziemlichen Einbruch. Die erhoffte Mobilisierung ausländischer Wähler durch Barbara Brockmann (schafft es als Nr. 4 der Liste ins Gemeindeparlament) sowie Heather Crowe und Jürgen Wichmann (auf 6 und 7) blieb aus.
PP: 354 (37.26% = 4)
PSOE: 272 (28.63% = 3)
COMPROMIS: 242 (25.47% = 3)
PIREE: 76 (8.0% = 1)
Votantes: 965 / Abstención: 45.51% / Blancos: 6 / Nulos: 15
* * *
Die Kommunalwahl 2015 in Els Poblets:
PP: 421 (40.1% = 5 Sitze)
COMPROMÍS: 260 (24.76% = 3)
PSOE: 205 (19.52% = 2)
I-PIREE: 145 (13.81% = 1)
Votantes: 1.062 / Abstención: 44.49% / Blancos: 19 / Nulos: 12




zurück