COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Arenal: Baubeginn an 15-Stockwerke-Turm in 1. Linie bei Baños de la Reina
15-Etagen-Turm Calpe-Arenal: traurig - falscher Tourismusansatz
Hans-Georg, am 09.08.2020 um 01:15 Uhr
Wann lässt das Rathaus von Calpe endlich von ihrem falschen Tourismusansatz ab. Bislang einzig und allein von Immobilieninteressen geleitet.
Re: 15-Etagen-Turm Calpe: noch von Cesar Sanchez abgesegnet?
Ecky Ro, am 28.08.2020 um 00:20 Uhr
Und ich dachte, des wäre mit dem Abgang vom (Lügen-Baron) C Sánchez endlich vom Tisch; damals, als er unsere Stimmen brauchte, versprach er, Stadt und Land seiner Eltern hoch und heilig zu halten.
Das mit "hoch" hat er wohl wörtlich genommen

Weit gefehlt; nun sehen wir von weitem auf das BeniCalp - oder Calpidorm; und das ansonsten elegante Suitopia weist des Nachts eher auf Rotlichtmilieu als auf Eleganz hin.

Der alt-gute Reiz und Charme? Zum Teufel. Nicht Carpe Diem - CALP€ DI€M

Nur mal nebenbei: sind diese Bauten alle noch von CS abgesegnet? Also: hat er das an Ana Salas weitervererbt, oder folgt sie seiner Charme-zerstörenden Saat...

Zu schlechter Letzt: seid ihr mal (noch vor Corona) da oben im 'Casco Antiguo' spazieren gegangen? Springbrunnen weg, Bar Calpe weg, Touris ziemlich ebenso - was soll man da 'erleben'?
Klar, es gibt immer noch das Eine oder Andere.
Re: 15-Etagen-Turm: Trend irgendwann negativ für Calpe
Andrea, am 17.08.2020 um 02:46 Uhr
ja ich stimme zu das hier in Calpe der Bauboom von Wohnhochhäusern nicht abnehmen, die nicht mehr Einwohner für Calp bedeuten sondern den angestrebten Massentourismus von Rathausseite unterstützen.Leider leider. Ja klar mit Tourismus kann man viel Geld verdienen aber wer leidet darunter die einsässigen Calpinos.
"Bettenhochburg Calp" sagt das nicht alles aus und stimmt einen traurig.Irgendwann wird sich dieser Trend für Calp negativ gestalten.