COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Caixa Bank Dénia: verhindert Online-Zugriff auf mein Konto
R.D., am 10.07.2020 um 08:43 Uhr
Ich bin Deutscher Staatsbürger und habe seit Jahren ein Konto bei der Caixa Bank in Denia mit Guthaben. Seit Oktober 2019 verhindert
die Filiale in Denia den Onlinezugriff auf mein Konto.
Die Sachbearbeiterin R. M. Q. C. kann (oder will) das Problem nicht lösen.
Ich soll per Internet Angaben zu meiner Person machen aber dieses
funktioniert nicht.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Caixa Bank ?
Was kann ich tun ?
Re: Caixa Bank Dénia: selbe Mitarbeiterin, kann Ihnen helfen
Aloys Kolbeck, am 12.07.2020 um 09:19 Uhr
Hallo R.D.
Ich habe mein Konto ebenfalls in der gleichen Bank und wohl auch die gleiche Mitarbeiterin als Betreuerin. Ich benutze online-banking ohne Probleme. Wie bei allen spanischen Banken sind die Abfragen und Kontrollen langatmig und ätzend; aber da muss man durch.
Falls ich Ihnen helfen kann und Kontakt mit der Mitarbeiterin aufnehmen soll, geben Sie mir über die Redaktion costa-info Bescheid.
mfG
A.K.
Re: Caixa Dénia: Grund liegt im Anti-Geldwaesche-Gesetz
Jörg, am 11.07.2020 um 01:26 Uhr
Liebe/Lieber R.D.
ja so ist das mit den Banken. Aber Scherz beiseite, diesmal ist der Gesetzgeber der Verursacher mit seinem Geldwäschegesetz. Schon seit einiger Zeit, also schätze mal knapp 2 Jahren wird den Banken auf Grund dieses Gesetzes auferlegt alle persönlichen Daten wie, Ausweis, Nie-Nummer, Wohnnachweis, Einkommensnachweis, Escritura, Strom oder Wasserrechnung etc. in Spanien zu erbringen. Leider wurde oder wird das nicht beachtet von vielen Menschen, die zum einen der Sprache nicht mächtig sind und zum anderen einfach diese Daten nicht geben wollen oder mangels Anwesenheit nicht können. Um den Zwang auf die Kunden auszuüben, werden die Konten gesperrt mit Rückendeckung durch die Regierung. Wenn die Onlinemethode nicht klappt, dann bleibt nur noch der Weg zur Bank, denn dann müssen Sie Dokumente vorlegen, die Sie der Bank im Original vorweisen müssen, was halt Online nicht funktioniert. Das ist zwar eine Rennerei, kennen wir alles schon und wenn Sie Pech haben, so wie ich, verdaddelt die Bank 2 bis 3 mal die Unterlagen wegen Personalwechsel etc. oder es dauert einfach wegen zuviel Arbeit. Nutzt aber nix, wenn die Bank keine Bewegungen mehr zulässt, übrigens auch keine Überweisungen auf das Konto oder Lastschriften, dann haben Sie einfach Pech gehabt. Klären Sie es persönlich vor Ort, ansonsten laufen Sie gegen Wände und Gefahr, das wichtige Zahlungen wie Strom, Wasser, Steuern nicht mehr möglich sind, mit nicht absehbaren Folgen. Auch das hier öffentlich machen, wird Ihnen nichts nutzen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg damit und daß Ihr Konto bald wieder frei ist. Und ja ich weiß, man kommt sich vor wie ein Schwerverbrecher, aber das Gefühl muß man außen vor lassen.