COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Stadt vermietet Cumbre-Parzellen für Campingplatz
Cumbre-del-Sol-Parzellen für Camper: Wie wird Verkehr geregelt?
Susanne, am 21.06.2018 um 02:11 Uhr
Ist ja schön und gut für die Gemeinde, nur WIE wird denn der Verkehr geregelt? Es gibt 2 Ein- /Ausfahrten zum Cumbre del Sol und die Nordzufahrt ist heute schon bei Schulbeginn/-Ende überlastet. Im Herbst kommen noch die 'Senior'-Schüler dazu! Die Kinder werden schon heute mehrheitlich von den Eltern per Auto in die Schule gefahren und nun auch noch Campingtouristen! WAS unternimmt die Gemeinde um das Verkehrsaufkommen, auch zum Wohle der Einwohner der Cumbre del Sol, einigermassen zu bewältigen???
Re: Cumbre-Camper: reisen sicher nicht alle auf mal an und ab...
MMCB, am 02.07.2018 um 00:27 Uhr
@Sabine:
Meckern gehört heute wohl zum guten Ton ;-). Nur bevor gemeckert wird, sollte man sich doch mal genauer erkundigen: Lt. Auskunft vom Rathaus wird es eine vorübergehende Verkehrsregelung durch die Polizei geben, bis der neue Kreisverkehr die Situation entlastet. Aber genau diese Info hatte ich hier ja auch schon mal an die Adresse von Susanne geschrieben, sollte sie vielleicht mal lesen...
Zu dem Campern: Die kommen ganz sicher nicht alle auf einmal und dann "campen" sie, d.h. sie bleiben ein paar Tage auf dem Platz und reisen ganz sicher nicht alle auf einmal wieder ab usw.
Also Susanne, lass mal die Kirche im Dorf und mach die Probleme -zum Wohle der Einwohner der Cumbre del Sol- nicht größer, als sie wirklich sind.
Tipp: Im Rathaus bekommt man wirklich alle Informationen zu den Themen. Einfach mal dort vorbeigehen oder anrufen.
Re: Cumbre-del-Sol-Parzellen für Camper: Hauptsache gemeckert!
Sabine, am 27.06.2018 um 23:56 Uhr
Die Gesamtkapazität des Campingplatzes beträgt 80 Personen. Es sollte wohl möglich sein, dass diese es schaffen ohne das Verursachen eines riesigen Verkehrschaos die Cumbre del Sol hinauf- und auch wieder hinunterzufahren, wobei ja auch nicht immer alle gleichzeitig fahren.
Re: Cumbre-del-Sol-Camper: am besten neben die Antennen
BETTINA, am 24.06.2018 um 11:43 Uhr
Hauptsache Kasse machen wenn kümmert es wenn man dann in Benitachell an der Ampel steht.Abgase im Urlaubsparadies.Die Schule auf dem Cumbre ist logistischer Blödsinn.Die Camper am besten neben die Antennen.