COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Versorger-Abbuchung vom Konto in Deutschland: problemlos
Bettina, am 13.02.2017 um 00:46 Uhr
Hallo liebe Spanienfreunde,
nachdem in der Verganganheit hier viel berichtet wurde, über die Daueraufräge der Versorger vom deutschen Konto möchte ich possives berichten.
Wir haben an einem Tag alle Lastschirften geändert, Suma, Hidraqua und Iberdrola, alle Mitarbeiter waren freundlich und haben unsere IBAN Bankverbindungen sofort geändert.
Abgebucht wurde auch schon, ging alles problemlos!!

Man benötigt seine NY Nummer, Ausweis und eine Bescheinigung der deutschen Bank, darauf sollte die IBAN und BIC und die Adresse der Bank und des Kontoinhabers stehen. Unsere Bank in Deutschland hat dies kostenlos sogar in spanisch erstellt.

Erspart das spanische Bankkonto!
Geld abheben und bargeldlos zahlen kann man in Europa mit versch. Kreditkarten, die oftmals vollkommen Gebührenfrei sind!

Wir hatten keine Lust mehr auf Gebühren des spanischen Bankkonto, wenn das mehr machen, können die spanischen Banken mal darüber nachdenken, ob es gut ist seine Kunden als Melkkuh zu sehen und unnötige überteurete Gebühren für nix zu verlangen!











Bild: