COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
1.500 € Strafe: Stadt will Ernst machen gegen Müllschweine
Müllüberwachung Benissa-Montemar: Kamera bereits in Betrieb
Schmidt, am 26.07.2022 um 01:40 Uhr
Am Müllabladeplatz in der Calle Corb, Montemar, ist aber bereits eine Kamera installiert, die wohl auch filmen bzw. übertragen wird. Vom Eingang aus gesehen gegenüber.
Re: Benissa : Anwohner mit Müllproblem allein gelassen!
Schmidt, am 01.08.2022 um 00:23 Uhr
# Hoffmann: Ich sehe das auch so, dass die Probleme mit dem Müll hier mit Wgnahme der Haustonnen, die übrigens vorher bezahlt, so ein Alteingesessener,und ohne Kompensation eingesackt wurden, begann.

Letzten Samstag war ich gegen 10:00 Uhr am Grünmüllcontainer an der Calle Corb, um Grünabfälle abzuladen. Leider war das Tor verschlossen, wie bereits am Samstag davor.
Am Sonntag darauf war es dann geöffnet. Aber geziemt es sich, Samstag die Stelle zu schließen und diese am Sonntag, immerhin der (!) Ruhetag, aufzumachen?

Gefühlt wird im Sommer, gleich Hochsaison, eine Hausmülltour zuwenig gefahren. Immer wieder quellen die Container, übrigens Behindertenfeindlich, über, sodaß der Weg dahin auch noch umsonst war! Touris stellen den Müll dann in ihrer Not daneben, was zu ungerechtfertigten Beschuldigungen der Anwohner als "Müllschweine" führt.
Tatsächlich hat das Rathaus den größten Anteil an der Misere.

In Benissa stimmt anscheinend etwas nicht mit dem Müll.
Da ist doch aber auch der Molla für zuständig, oder?
Re: Sperrmüll anmeldbar: Rathaus holt mit Lkw von zuhause ab
gerhard , am 28.07.2022 um 14:51 Uhr
nicht so clever. dann werfen sie den dreck halt 100 meter weiter entfernt in die landschaft. es muss ein mitarbeiter vom ayuntamiento, oder benissa impuls, her der berät. (sperrmüll kann übrigens angemeldet werden. leute kommen mit dem lkw zum haus und holen ab.) bzw. ein bauschuttcontainer in dem die bautiger ihren bauschutt zu einem fairen preis abladen können. für gärtner muss es endlich auch eine ähnliche lösung geben.
Re: Müllstellen Benissa u. Teulada nahmen Bauschutt nicht an - ?
Biggi, am 27.07.2022 um 01:42 Uhr
Das ist ein hausgemachtes Problem der Stadt Benissa mein Partener wollte Reste von Bauschutt ectr.bei der Müllstelle abgeben.Sie haben es nicht angenommen.Er sollte nach Teulada fahren,dort nahmen sie es auch nicht.Also wohin damit ??

Anmerkung der Redaktion:
Ich bringe seit vielen Jahren immer wieder Sperr- und anderen nicht containerfähigen Abfall (Garten, Farbreste, Elektrogeräte etc.) zum Ecoparque ins Industriegebiet "Pedrera" von Benissa - immer ohne Probleme und Kosten. Leider gibt es dort seit ein paar Monaten keine Abono-Erde mehr zu holen, dafür müsse man jetzt nach Dénia oder Altea fahren.
-cgb-
Re: Müllüberwachung Benissa: Container quellen fast immer über
Wolfgang Hoffmann , am 27.07.2022 um 01:41 Uhr
Als wir nach Benissa kamen, war Isidoro Molla noch Bürgermeister und die Anzahl der Gemeinde Bediensteten war weniger als ein Drittel von heute.
Dennoch hatten wir damals eine tatsächliche Hausmüllabholung.
Dadurch war jeder Hausbesitzer für seinen Müll selbst verantwortlich, aber die Mülltonnen wurden auch jede Nacht, direkt von zuhause abgeholt, wie das in zivilisierten Ländern üblich ist.
Dann begann der Abstieg und wir müssen unseren Müll in unser Auto laden und dann zu einer Sammelstelle bringen, deren Container fast immer überlaufen, da sie anscheinend zu selten geleert werden. Da ist die Vermüllung doch vorprogrammiert.
An den hier angesprochenen
3 Sammelstellen,die mal 5 an der Zahl waren und hauptsächlich für Grünnmüll angelegt wurden, liegt wohl das Hauptproblem darin, dass sie nicht überwacht und nicht gesäubert werden, eigentlich, wie es die Beschilderung auch besagt, für Privatleute sind, aber durch Provigärtner zugekippt werden.
Anscheinend haben aber die Gemeinde-Bediensteten zu wenig andere Aufgaben, denn ich beobachte immer wieder, dass die Grünmüllcontainer nicht abgeholt, sondern umgeladen werden.
Auf Frage ich mich, ob dies ausgerechnet am Sonntag sein muss, oder will man da nur die Sonntagszulage mitnehmen?