COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Fewo-Lizenz stockt seit 4 Jahren
Tanjal, am 25.07.2022 um 00:40 Uhr
Guten Tag,
das, was für viele FeWo-Besitzer in Spanien bereits zur Vergangenheit gehört, ist für unsere Familie zu einem bereits seit vier Jahren andauerndem Alptraum geworden. Seit bereits 4 Jahren steht unsere frisch renovierte und neu eingerichtete Strandwohnung in Denia leer, weil wir keine Lizenznummer bis jetzt bekommen konnten. Die Wohnung gehört meiner dementen Schwägerin, für die ich nach dem Tod meines Mannes die Pflege übernommen habe. Die Papiere für die Wohnung hat sie nicht richtig in Ordnung gehalten und ich musste für sie von einer Architektin die Bewohnbarkeitsbescheinigung beantragen lassen und in Frankfurt im spanischen Konsulat die NIE-Nummer holen. Um die ganze Sache kümmert sich das Ehepaar von der Home-Service-Firma, die sich im Jahre 2019 bereit erklärt haben, den Homeservice für unsere Wohnung zu übernehmen. Die Frau hat wohl Mitte März die ganzen Unterlagen bei dem Amt für Tourismus hochgeladen und die Lizenznummer beantragt, aber bis jetzt haben wir nichts bekommen. Die Frau sagt, dass sie mehrere Male da angerufen hat, aber ist mit der Sache nicht weitergekommen.
Für jeden Rat, der uns weiterbringen könnte, wäre ich sehr dankbar. Die Schwägerin wird von uns seit 6 Jahren zu Hause gepflegt (Sie wohnt in ihrer Mietwohnung mit einer ausländischen 24-Stunden-Pflegekraft.) und die Vermietung der Wohnung in Spanien wurde bei der Berechnung der ganzen Kosten für die Pflege eigentlich mitberücksichtigt...
Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
von Tanja
Re: Fewo-Lizenz: hat mein Steuerberater professionell gemacht
Regine, am 28.07.2022 um 14:51 Uhr
Hallo,
Das hat mein Steuerberater für mich gemacht. Das sind Profis. Die machen so was jeden Tag.
Re: Fewo-Lizenz: Probleme bei fehlender Kanalisation
Birgitta, am 27.07.2022 um 01:42 Uhr
Neulich habe ich erfahren, dass es keine Fewo-Lizenzen mehr geben soll, wenn die europäischen Gesetze nicht berücksichtigt werden. Die Urbanisation, in der ich wohne, ist noch nicht an die Kanalisationsanlage der Gemeinde angeschlossen. Aus diesem Grunde gibt es für diese Urbanisation zur Zeit keine Lizenz für Ferienobjekte. Vielleicht könnte dies ein Grund sein, weshalb Sie keine Lizenz bekommen. Sie können sich beim Rathaus erkundigen.