COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Neujahrsempfang im Euroclub Dénia
Aloys Kolbeck, am 17.01.2020 um 01:24 Uhr
Neujahrsempfang am 14. Jan 2020

Am Dienstag eröffnete der Euroclub Dénia das neue Jahr und gleichzeitig ein neues Jahrzehnt mit dem schon legendären Neujahrsempfang. Hilfsbereite Mitglieder hielten für jeden Gast zum Empfang ein Glas Sekt bereit. Kassenwart Dieter Metz und seine Helfer Traudel Nacke und Heinz Carthaser hatten mächtig zu tun, Mitgliederbeiträge zu kassieren und den begehrten „2020 bezahlt“-Stempel in die Ausweise zu drücken.

Neujahrswünsche erklangen durch das voller und voller werdende Clublokal. Präsident Klaus Tornsäufer eröffnete den Abend dann auch mit den besten Wünschen für das neue Jahr. Den Mitgliedern versprach er auch für 2020 ein abwechslungsreiches Programm mit schönen Wanderungen, spannenden Reisen, mit sportlichen Aktivitäten und interessanten Clubabende. Dass der Club eine hohe Ausstrahlungskraft besäße, beweisen 96 neue Mitglieder allein im vergangenen Jahr. In den ersten vierzehn Tagen dieses Jahres sind bereits elf neue Mitglieder dem Club beigetreten. Klaus Tornsäufer lud sodann zur kommenden Generalversammlung am 11. Februar ein, auf der wieder wichtige Vorstandsämter neu besetzt werden müssten.
Eingeladen und stimmberechtigt seien alle Mitglieder, die ihren Clubbeitrag für 2019 entrichtet haben und die neuen Mitglieder, die in diesem Jahr Mitglied geworden sind. Wichtig: ohne Mitgliedsausweis kein Eintritt!

Klaus begrüßte John Quadflieg mit Tochter und Enkelin, die geduldig ihren Musikereinsatz abgewartet hatten. Ein großes Glück, dass Klaus sie verpflichten konnte, nachdem Johnny Bach aus persönlichen Gründen kurzfristig seinen Auftritt abgesagt hatte. Es wurde viel getanzt, viel erzählt und gelacht.
Die Clubmitglieder verabschiedeten die Calper Musikerfamilie mit langanhaltendem Beifall.
Ein toller Abend mit einer bombigen Stimmung der schnell zu Ende ging und ganz dem Motto des Euroclubs
Gemeinsam Schönes erleben!
gerecht wurde.

Aloys Kolbeck