COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Euroclub Dénia auf den Spuren von Al Azraq
Aloys Kolbeck, am 14.05.2019 um 09:22 Uhr
Teilnehmer des Euroclubs Dénia begaben sich auf die Spuren des Maurenkönigs Al Azraq
Viele Geheimnisse und Geschichten ranken sich um den Maurenkönig Al Azraq. Al Azraq bedeutet blau und war der Spitzname von Muhamad Abu Abdallah Ben Hudzail, der blaue Augen hatte. Er lebte von 1218 als Sohn eines afrikanischen Vaters und einer granadinischen Mutter in der Burg von Alcalá, herrschte über 18 Castillos und zehn Täler und wurde von seinem Volk als Führer und Befreier verehrt. Sein Hauptwohnsitz jedoch war das Vall d‘Alcalá und in Alcalá de la Jovada kann man heute noch seine Büste und viele Spuren der maurischen Vergangenheit besichtigen.
Auf seinen Spuren war die Wandergruppe unterwegs. Denn viele gut ausgebaute Wege durchziehen das Gebiet und machen eine historische Erkundung interessant. Alte maurische Ansiedlungen, Schneebrunnen, Höhlen und Ölpressen waren die Highlights dieser Wanderung. Die Ausblicke auf die herrliche Bergregion mit Sierra Mariola und Benicadell setzten einen zusätzlichen Höhepunkt. Auf der Terrasse eines netten Lokales ließen sie den besonderen Wandertag in froher Runde müde, aber zufrieden ausklingen..
Ingrid Lechner
Wanderleitung