COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Teulada Moraira: Verkehrssicherheits-Kampagne an Schulen
Carlos Linares, Bürgermeister Teulada Moraira, am 11.03.2019 um 00:06 Uhr
TEULADA MORAIRAS ORTSPOLIZEI BEGINNT DIE KAMPAGNE VERKEHRSSICHERHEIT FÜR SCHULEN 2019
Teulada Morairas Ortspolizei beginnt die Kampagne Verkehrssicherheit 2019 für die Schüler des CEIP Sant Vicent Ferrer Teulada und des CEIP Cap d’Or Moraira. Die Kampagne hat das Ziel, die Kleinsten unter uns in Sachen Verkehrssignale, Verkehrsregeln und in allem was Fußgänger betrifft zu sensibilisieren und auszubilden.
Die erste Phase der Kampagne findet diese Woche im CEIP Sant Vicent Ferrer statt. Polizisten halten Vorträge über Verkehrssicherheit und wie man sich als Fußgänger verhalten sollte. Während einer zweiten, praxisbezogenen Phase, nehmen die Schüler mit Fahrrädern oder Skateboards an einem Verkehrscircuit teil.
Die Zielgruppe sind 5.- und 6.-klässler, da die Schulen der Meinung sind, dass dies die anfälligste Altersgruppe ist. Es muss den Schülern bewusst gemacht werden wie man Skateboards, Fahrräder und jegliche Art von Elektroscootern etc. auf öffentlichen Straßen richtig benutzt, sind sie doch die zukünftigen Mopedfahrer.
Dieselbe Kampagne wird sodann im CEIP Cap d’Or Moraira durchgeführt werden, ebenfalls in zwei Phasen, Theorie und Praxis. Raúl Llobell, Gemeinderat für Sicherheit, hielt fest, dass diese Art von Unterricht unabdingbar ist und machte die Kinder darauf aufmerksam, wie wichtig es ist die Verkehrsregeln zu beachten und machte ihnen klar, dass die Ortspolizeit da ist um zu helfen und um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.
Während der nächsten Woche wird die Kampagne ausgeweitet und richtet sich an das Kindergartenalter und die Erstklässler. Der Unterricht wird demzufolge angepasst: Sicherheitssysteme für Kinder, Fußgängerstreifen, Gehsteigbenutzung etc.