COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Teulada Moraira: Kinderbeirat will die Gemeinde verbessern
Carlos Linares, Bürgermeister Teulada Moraira, am 28.12.2018 um 00:12 Uhr
DIE MITGLIEDER DES RATS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE TEULADA MORAIRA TREFFEN SICH MIT DEM ZIEL, DIE GEMEINDE, DIE DEN NAMEN KINDERFREUNDLICHE GEMEINDE TRÄGT, ZU VERBESSERN
Der Rat für Kinder und Jugendliche führte seine zweite Sitzung durch und man traf sich am 18. Dezember im Buchklub in Moraira. Die jungen Ratsmitglieder wurden von ihren Beratern begleitet, die ihnen dieses Jahr im Partizipationsprozess und in der Entscheidungsbildung zur Seite stehen werden.
Während der Sitzung fand eine Befragung statt, wie und warum die jungen Ratsmitglieder Teulada Moraira verbessern möchten und so hatten die Kinder die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennenzulernen. Sie wurden auf die Verantwortung hingewiesen, die Teulada Moraira trägt, seit die Gemeinde von UNICEF zur ‘Kinderfreundlichen Gemeinde‘ erklärt wurde.
Während der Sitzung kamen viele Punkte zur Sprache, die Teil der lokalen kinderfreundlichen Planung (PLIA) sind, die vom Jugenddepartement der Gemeinde Teulada ausgearbeitet wurde. Konzepte die sich in Parks und Schulen reflektieren, Basketballkörbe, Leichtathletikbahn, Park für Tiere, Verkehrsüberfluss in den Dorfzentren, Verbesserung der Parks, des Skateparks und der Straßen, Sicherheit, ein Jugendtreffpunkt und Freizeitangebote u.a.
Nach der Sitzung besuchten alle die Playmobilausstellung, die zur Zeit im Ausstellungsraum Doménecq im Espai La Senieta Moraira zu sehen ist. Es wurde ein Photo von der ganzen Gruppe zusammen mit dem Gemeinderat Daniel Ibanco gemacht.
Auf diese Weise hat der Kinderrat sein Sandkorn dazubeigetragen, die Gemeinde in Sachen Kinder- und Jugendangelegenheiten zu verbessern. Die nächste Sitzung des Rats für Kinder und Jugendliche wird anfang nächsten Jahres stattfinden.