COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Zum Artikel:
Bürgermeistertreffen mit Deutschen: Parken bleibt umsonst, auch für Touristen
Kostenlos Parken Teulada, mit Karte, aber ohne Geld?
MMCB, am 13.04.2018 um 09:59 Uhr
Wie soll das denn funktionieren? Kostenlos, aber dennoch muss man eine Karte ziehen und die bekommt man doch nur wenn man am Automaten Geld einwirft.
Also bezahlen, um dann kostenlos parken zu können?? Bin verwirrt.
Re: Gratis Parken Teulada-Moraira: ab 2019 - Zukunft: Parkscheibe?
Carl-Georg Boge, Herausgeber WOCHENPOST und costa-info.de, am 18.04.2018 um 13:04 Uhr
Das Rathaus hat korrigiert: Die Blauen Zonen sind erst ab 2019 kostenlos. Hier die entsprechende Meldung, die wir unter "Meldungen Teulada-Moraira" gerade veröffentlicht haben, nachdem das Ayuntamiento uns vor wenigen Stunden die korrigierten Informationen hat zukommen lassen:

* Rathaus informiert: Parken in Blauen Zonen erst ab 2019 umsonst
Mit Bezug auf unsere Meldung in der WOCHENPOST vom 4.4. und bei costa-info.de vom 13.4. "Bürgermeistertreffen mit Deutschen: Parken bleibt umsonst, auch für Touristen" präzisiert das Rathaus von Teulada-Moraira heute: Das Parken in den "zonas azules" wird Anfang 2019 kostenlos, wenn im Dezember 2018 der Vertrag mit der Konzessionsfirma ausgelaufen ist. Bis dahin muss weiter bezahlt werden. Für die Zukunft wird überlegt, wie in einigen Zonen das -dann kostenlose- Parken (vor allem: die Parkzeiten) kontrolliert werden können, damit eine gewisse Rotation erreicht wird. Wenn die dafür geeignete Formel gefunden sei, so das Ayuntamiento, werde sie den Bürgern ausreichend erläutert. Bürgermeister Carlos Linares hatte bei einer Versammlung mit deutschsprachigen Residenten angedeutet, dass zum Beispiel die Parkzeit (mit zu ziehenden kostenlosen Tickets) auf zwei Stunden begrenzt werden und dies dann kontrolliert werden könne.
Mir persönlich will der Parkscheiben-Vorschlag von Herrn Wittmann gut gefallen. Dessen Umsetzbarkeit wird sicherlich Bestandteil der Erörterungen der Gemeinde zum Thema sein.
Re: Kostenlos Parken Teulada: ab wann?
MMCB, am 18.04.2018 um 12:46 Uhr
Gibt es denn aktuell schon eine Information, ob man denn nun noch Parkscheine ziehen muss oder gibt es keine Knöllchen mehr, wenn man OHNE parkt? Was ich so sehe, ist, dass fast jeder noch Parkscheine zieht, also wie bisher. Der Beitrag war diesbezüglich nicht sehr aufschlussreich.
Re: Kostenlos Parken Teulada, ab wann kostenlos??
Sabine, am 18.04.2018 um 12:46 Uhr
Ich bin total verwirrt! Im Artikel steht "Parken bleibt kostenlos" aber bisher ist es noch gar nicht kostenlos? Ich arbeit in Moraira und muss täglich brav mein Ticket KAUFEN, denn ohne Geld - kein Ticket. Auch laufen hier mehrmals am Tag die Knöllchendamen vorbei, die auch nichts davon wissen, dass das Parken kostenlos sein soll und jedem eine Strafe anhängen, der kein Ticket gezogen hatte.
Ich bitte höflich um Aufklärung ab wann genau nun das Parken kostenlos sein wird. Herzlichen Dank
Re: Kostenlos Parken m. Karte, ohne Geld - bewährte Parkscheibe
Hans Peter Wittmann, am 15.04.2018 um 00:23 Uhr
Eine Lösung des Parkproblems besteht im Einsatz der altbewährte Parkscheibe.
Das System ist jedermann verständlich und einfach.
Die Automaten kann man abbauen und somit entfällt auch deren Wartungsbedarf.
Bitte darüber nachdenken!

Für "MMCB":
Sollte auf den Automaten bestanden werden müssen die halt umprogrammiert werden, sodass die auch ohne Geldeinwurf arbeiten.

MfG: Hans Peter Wittmann