COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Clubbericht Euro Club Dénia: Osterbrunch Cabo San Antonio
Marion Eichenauer-Pressesprecherin-, am 10.04.2018 um 03:10 Uhr
Osterbrunch am 03.04.2018

Nach einem unermüdlichen Einsatz schaffte es unser Vizepräsident Aloys Kolbeck, dass der Euroclub seinen bekannten und beliebten Osterbrunch auch dieses Jahr wieder am Cabo de San Antonio veranstalten konnte. Eine aufwendige Parkplatzregelung von Seiten des Euroclubs organisiert, brachte das Ajuntamento Javea dazu uns die Genehmigung zu erteilen.
Aufgrund des verheerenden Brandes vor ein paar Jahren hat sich die Landschaft sehr verändert, aber nun kann man vom ehemaligen Grillplatz am Cabo de San Antonio im Hintergrund das Meer sehen.
Das gibt dem Platz wieder einen ganz eigenen Charme .
Fleißige Hände hatten schon um 9.00 Uhr damit begonnen, alle kulinarischen Köstlichkeiten anzurichten, zu dekorieren und vorzubereiten für das große Büfett. In vielen Küchen der Mitglieder des Euroclubs war am Montag gebacken und gekocht worden. Zudem mussten viele Dinge noch kurzfristig erledigt werden. So gab es noch jede Menge Brot zu schneiden, Eier zu pellen etc.

Aber um 12 Uhr zur Eröffnung des Büfetts war alles fertig. Die Auswahl war sagenhaft, es gab verschiedene Fischgerichte, eine Menge verschiedener Salate, Hühnerbeine, Frikadellen, Schweinebraten, Ostereier, gekochte Eier und und … Selbst diverse Kleinigkeiten wie Gewürze,Soßen etc. waren da.
Um 12 Uhr wurde das Büfett vom Präsidenten eröffnet und die 122 Mitglieder/Gäste standen flugs in Reih und Glied um den Köstlichkeiten näher zu kommen. Nachdem alle Anwesenden einmal ihren Teller gefüllt hatten, durfte ein zweiter Gang eingelegt werden. Aber zum Glück kam, als sich das Büfett ein wenig reduziert hatte, der Käse und die Melonen - als Zwischengang - denn später wurde eine Kuchentheke aufgebaut, die jedem Konditor alle Ehre gemacht hätte. Vom Apfelkuchen bis hin zum Tiramisu war alles da. Den Zuckerbäckerinen ein super Dankeschön für ihre Spenden!

Aber es wurde natürlich nicht nur gegessen und getrunken, wir wurden auch musikalisch verwöhnt.
Helmut Weiss aus Tirol kam mit seinem Akkordion und spielte zur unserer Unterhaltung auf.

Die Euroclubmitglieder nutzen diesen Tag auch um miteinander zu plaudern, sich für weitere Aktivitäten zu verabreden oder einfach den schönen Sonnentag in der wunderbaren Natur zu genießen.
Nachdem der Präsident allen Helfern für ihren Einsatz gedankt und Blumen überreicht hatte, ging der offizielle Teil des Osterbrunch langsam dem Ende zu.

Armin (Aktivgruppenleiter Fahrrad fahren) und seine Frau Martina hatten in diesem Jahr erstmalig die Organisation des Osterbrunch übernommen und haben diese Aufgabe mit Bravur gemeistert.

Die Mitglieder des Euroclubs erlebten wieder hautnah was es heißt „Schönes gemeinsam erleben“.

Marion Eichenauer