COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Vernissage in Pedramala/Benissa am 12. Januar: Romy Köster
Natascha L. Michnow, am 08.01.2018 um 23:55 Uhr
Eine Empfehlung der Literatur- & Kulturfreunde:

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zu einer exklusiven Vernissage, am
12. Januar 2018 ab 14 Uhr im schönen Restaurant Pedramala (mit Aussichtsterrasse),
in Pedramala/Benissa, Ctra. Fustera 60. Telefon 965 748 315.

Die arrivierte Schweizer Malerin Romy Köster -- www.romy-koester.com - freut sich, Sie zur Eröffnung ihrer Ausstellung in Pedramala/Benissa begrüßen zu dürfen.
Die Künstlerin zeigt ihre neuesten fantastisch-fantasievollen Werke
* A m a z o n e n *.
Außergewöhnliche Motive, elegant und überaus dekorativ, künstlerisch von hohem Niveau und großer Qualität! Thema: „Schwarz – Weiß, aber nicht nur...“
(Einige Bilder bleiben zur Ansicht noch längere Zeit im Lokal.)

Romy beherrscht die schwierige Kunst der Weiß-auf-Weiß-Malerei perfekt, erreicht eine weiche, lebendige plastische Form. Man möchte die wunderschönen Amazonen berühren und streicheln, und ihnen sagen, dass die einmaligen Schmuck-Helme, die die starken Frauen mit den sanften Seelen schützen sollen, vor kalter Lieblosigkeit, sie noch attraktiver und begehrenswerter machen...

Die vielseitige Künstlerin zeigt jedoch u.a. auch eine zweite Linie ihres Könnens: Einige Werke aus ihrer erfolgreichen Serie im aktuellen, momentan sehr beliebten Vintage-Retro-Stil, nostalgisch inspiriert durch Gedanken an die „Gute alte Zeit“.

Begrüßung und Laudatio Natascha L. Michnow,
www.literaturfreunde-cost-blanca.com .

Bei leiser Musik, einem Glas Wein oder Softdrinks und pikanten Snacks zum Naschen können Sie sich auch mit der Künstlerin über deren interessante Arbeit persönlich unterhalten.

Ausnahmsweise gibt es im Lokal diesmal erst ab 16 Uhr wieder eine warme Küche, die für alle, die nicht bereits schon zum Küchen-Fan-Kreis gehören, sehr empfehlenswert ist in diesem, bereits seit langem sehr beliebten, internationalen Treffpunkt beim charmanten Restaurant-Chef Bernd Jupp.

Wir freuen uns auf Ihren interessierten Besuch.

Herzlichst Ihre Romy Köster, Bernd Jupp mit seinem Team und Natascha L. Michnow