COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Euroclub Denia 21.11.2017: Info Immobilienkauf/-verkauf
Marion Eichenauer Pressesprecherin ECD, am 27.11.2017 um 00:09 Uhr
EClubabend 21.11.2017 Sybaris Group

Ein ganz „normaler“ Clubabend stand ins Haus. 42 Mitglieder warteten gespannt darauf ,welche Informationen sie heute erhalten würden.
Klaus Tornsäufer eröffnete pünktlich – zur neuen Anfangszeit 19 Uhr – den Clubabend und begrüßte die Mitglieder. Die Aktivgruppenleiterin Ingrid Lechner erinnerte noch einmal an die für Mittwoch anstehende geplante Wanderung und machte den noch unentschlossenen Mitgliedern Lust mit zuwandern. Edith Ruf gab nochmals bekannt, dass die Abfahrt zum Benidorm Palac um 19.30 Uhr ist. Für die geplante Schiffskreuzfahrt im Herbst 2018 gibt es noch ein paar Restplätze. Anmeldungen werden noch entgegen genommen.
In der nächsten Woche am 28.11.2017ab 18 Uhr findet in der Bar Isa wieder der beliebte Weihnachtsbasar statt. Es wird eine Menge schöner Dinge geben und manches Weihnachtsgeschenk kann hier erworben werden.
Nun kam die Sybaris Group, vertreten durch Andrea Nägele & Olga Salvador, an das Mikrophon. Wir erhielten Information zum Kauf oder Verkauf von Immobilien.Aber die Firma Sybaris Group hat sich mehr auf ihre Fahne geschrieben. Sie sieht sich als Berater und Betreuer in allen Bereichen der Immobilien. Ob es um Renovierungen geht, um die Ferienvermietung oder um den Immobilienkauf als Geldanlage. Sogar eine Feng shui (Harmonielehre) Beraterin ist in der Group involviert und berät Kunden bei Bedarf.
Nach Ende ihres Vortrages musste Frau Nägele noch eine Menge Fragen beantworten, und hier und da wurden Probleme aus diesem Bereich diskutiert. Für spezielle persönliche Fragen bot Frau Nägele an ,sich im direkten Gespräch damit auseinander zu setzen.
Klaus beendete den Clubabend und wünschte allen eine gute Heimfahrt!

Eine schöne Woche – ohne Erkältung oder sonstigen Widrigkeiten – wünscht allen


Marion Eichenauer Pressesprecherin ECD
Re: Immoverkauf: 3% abführen, wird in Steuererklärung verrechnet
Karl-Heinz, am 05.12.2017 um 02:40 Uhr
Beim Immobilienkauf wird nichts einbehalten.Wenn Sie VERKAUFEN reduziert sich der Verkaufspreis um 3% Retencion.Diesen Betrag muss der Käufer an das Finanzamt abführen. Es handelt sich praktisch um eine Vorausszahlung der Steuer die der VERKÄUFER auf den Zugewinn zahlen muss.
Der VERKÄUFER muss im Jahr des Verkaufs eine Steuererklärung in Spanien abgeben. Die Retencion wird dann mit der letztlich zu zahlenden Steuer verrrechnet.Es kann zu Nachforderungen kommen oder man bekommt was zurück.
Glauben Sie dem Makler nichts.Diese Leute sind nur an der Provision interessiert.
Re: Immobilienverkauf: Wo bleibt das einbehaltene Geld?
Elisabeth Löwer., am 29.11.2017 um 02:14 Uhr
Wo bleibt das Geld was zurück behalten wird
beim Imobilienkauf.Zwecks Zugewinn?
Bisher gab man uns keine.Auskunft.Obwohl wir die Zusage von der Maklerin hatten das wir Bescheid bekämen.
Unser Haus wurde 2015 schon verkauft.

Wer kann Auskunft über Euro Max geben, bis heute erhielten wir für die Möbel die Er
abgeholt hat 50€.Danach konnten wir weder
per Telefon noch Besuche etwas erreichen.
Das Lager war immer verschlossen.