COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
ECD Clubbericht 07.11.2017: Fitness für Körper und Geist
Marion Eichenauer, am 13.11.2017 um 08:01 Uhr
Clubabend 07.11.2017 „Fitness für Körper und Geist“

Fast alle anwesenden Mitglieder hatten es geschafft an die neue Anfangszeit des Clubabends zu denken und pünktlich zum Clubabend in die Bar Isa zu kommen.
Als wesentliche interne Clubnachricht wurde an diesem Abend von Klaus Tornsäufer folgendes mitgeteilt:Im Januar stehen im Euroclub Wahlen an, in der Generalversammlung müssen die Mitglieder die Besetzung der Stellen des Präsidenten, des Schriftführers und der Reiseleitung neu wählen.

Ingrid Lechner gab bekannt, dass die Ausschreibung für die Wanderwoche für die Zeit vom 6.-13.5.2018 ausgeschrieben ist und Anmeldungen erfolgen können. Thomas Illgen kündigte für den nächsten Clubabend am Dienstag um 19 Uhr den Auftritt der Eurosketcher an. Die Wirtsleute der Bar Isa hatten Geburtstag . Der Präsident ließ es sich nicht nehmen ,den beiden auf spanisch zu gratulieren und eine Orchidee zu übergeben. Natürlich bekamen die beiden auch ihr Geburtstagsständchen von den Mitgliedern!

Es ist schön, wenn eine geplante Veranstaltung soviel Resonanz erfährt. Über hundert Mitglieder wollten wissen ,wie man Fitness für Körper und Geist erlangt.Kerstin Mais brachte dieses Thema den Anwesenden in einem gut vorgetragenen Vortrag näher. Da sie ihre Thesen immer mit praxisnahen Beispielen belegte, konnte sich jeder gut vorstellen, dass ihre Überlegungen auch umzusetzen sind. Die Grundlagen ihres Vortrages beruhen darauf, dass der Kopf Einfluss auf unseren Körper und somit auf unser Wohlbefinden hat. Viele alten Denkmuster und Vorstellungen prägen unser Handeln. Durch unsere negativen Gedanken, die wir selbst oft überhaupt nicht so wahrnehmen, kommen wir leicht in das sogenannte „Hamsterrad“- z.B. wie sollen wir uns gut fühlen, wenn wir uns einige Zeit des Tages mit unserer Krankheit „beschäftigen“. Es ist also wichtig, dass wir uns mehr mit den positiven Seiten unseres Lebens beschäftigen!

Als nächstes kam Miguel Signez-Gomez. Nachdem er den Anwesenden theoretisch einiges über Tai Chi und Qigong nähergebracht hatte, zeigte er einige Übungen aus dem Basisprogramm. Sein Credo lautet :Durch diese Übungen kann der Mensch eine innere Sicherheit aufbauen und Ausgeglichenheit erreichen. Die bewußte Haltung, die Körperspannung wird hier trainiert.

Beide Vorträge erfuhren eine große Resonanz, und auch nach Ende des Clubabends ließen die Mitglieder weder Kerstin Maiz noch moch Miquel Signes-Gomez so einfach gehen. Noch längere Zeit wurde mit beiden diskutiert.

Und nächste Woche geht es weiter im Programm „ gemeinsam schönes erleben“. Wir werden von den Eurosketchern unterhalten und dürfen gespannt sein.

Eine schöne Woche und viele positive Gedanken wünscht allen

Marion Eichenauer – Pressesprecherin des ECD