COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
Home Meldungen Termine Die Küste Wochenpost Branchenbuch Leserforum Fotogalerie
Leserforum
Hier schreiben die "Leser" von costa-info.de
Teulada-Moraira ehrt 32-Michelin-Sterne-Koch Joël Robuchon
Carlos Linares, Bürgermeister Teulada-Moraira, am 08.10.2017 um 00:08 Uhr
TEULADA MORAIRA EHRT DEN ANGESEHENEN SPITZENKOCH JOËL ROBUCHON
Mit 32 Michelinsternen ist Joël Robuchon, weltweit der Spitzenkoch mit den meisten Sternen. Carlos Linares, der Bürgermeister von Teulada Moraira, begrüsste den Sternekoch und die Teilnehmer an diesem Akt im Plenarsaal des Rathauses der Gemeinde Teulada Moraira. Robuchon wurde nicht nur wegen seiner langen, erfolgreichen Karriere geehrt, sondern auch wegen seinem selbstlosen Engagement gegenüber kulturellen und gastronomischen (z.B. Gourmet Race) Anlässen der Gemeinde und seinem Beitrag zur Promotion von Teulada Moraira als Touristendestination.
Neben verschiedenen Gemeinderäten sowie Freunden und Bekannten des Spitzenkochs, nahm auch Edurne Trancho, Finalist beim Fernsehprogramm MasterChef, an der Ehrung teil und das Wiedersehen der beiden Köche, die seit MasterChef Freunde geworden sind, war sehr emotional.
Nach einer Videovorführung, die Bilder von den verschiedenen Besuchen Robuchons in Teulada Moraira zeigte, stellte der Bildhauer Kiko Torres seine für Robuchon kreierte Skultpur vor, die dem Spitzenkoch danach vom Bürgermeister übergeben wurde. Die Skulptur zeigt zwei Löffel, einen für den Koch und einen für den Tischgenossen und wiederspiegelt auch den Dialog der sich zwischen den beiden während dem Essen entwickelt. Gastronomie wird oft mit Feiern in einem Wort genannt.
Joël Robuchon war sehr berührt und erwähnte wie er die Gemeinde schätzt und ebenso die Freundschaften die er über all die Jahre hinweg schließen konnte. Er bewundert die lokalen Produkte und und verehrt vor allem die hohe Qualität der Rohprodukte.
Re: Sterne-Köche: Fernseher kann man ausschalten
Tami, am 23.10.2017 um 00:04 Uhr
Fuer Schreiner gibts den Meisterbrief!

Und wer sich von den vielen Fernsehkoechen genervt fuehlt (kann ich gut nachvollziehen), dem kann ich nur einen Rat geben:

Fernseher kann man ausschalten!
Re: Sterne-Koch Robuchon? Alles Gesabber, Köche Handwerker
Walter Haselberger, am 13.10.2017 um 00:53 Uhr
Kann man die Sterne jetzt schon kaufen?
Das ist ja richtig inflationär geworden, man findet ja kaum noch einen Koch der keine Sterne hat. Mit Verlaub, mit geht dieser ganze Wahn mit der Fresserei schon mächtig auf den Senkel. Egal wo man im Fernsehen einschaltet, ständig so ein Kochlöffelschwinger der ganz schönes Fleisch, mit ganz schönen Karotten und ganz frischen schönen Kartoffeln zu einem Genuss für die Sinne zaubert. Ich kann das dumme Gesabbere nicht mehr hören, und die kranken Kombinationen von Lebensmitteln erinnern mich mehr an den Abfalleimer eines Restaurants wo alles reingeschmissen wird was übrig bleibt.
Von Zauberkünstlern wie Bulli mit seinen rauchenden Chemikalen will ich gar nicht erst anfangen.
Köche sind Handwerker, nicht mehr und nicht weniger. Hat schon mal jemand einen Schreiner gesehen der Michelin-Sterne bekommt?