COSTA INFO - Ein Service der WOCHENPOST
HomeMeldungenTermineDie KüsteWochenpostBranchenbuchLeserforumFotogalerie
Benitachell / Benitatxell
Die Tierärztin Verónica Català führt im Auftrag der Gemeinde El Poble Nou de Benitatxell die Sterilisation von 30 Strassenkatzen durch, die hinterher wieder freigelassen werden. Die Rechnung von knapp 1.700 Euro bezahlt die Provinz Alicante. Freiwillige sollen die Tiere einfangen, ausserdem Fallen aufgestellt. Die Bevölkerung soll helfen und etwaige gesammelte Strassenkatzen in der Tierarztpraxis in der C/ Molí 8 abgeben.
Meldung kommentieren

"Uranus ist sauber, warum nicht die Erde?", "Es gibt keinen Planeten B", "Es gibt mehr Plastik als Vernunft", "Wir verpassen unseren Unterricht, um euch welchen zu erteilen". Mit zahlreichen Spruchbändern kamen Schüler der privaten Sekundarschule (in Benitachell gibt es kein öffentliches Instituto) zu Fuss vom Cumbre del Sol zum Rathaus gelaufen, um dort im Rahmen des weltweiten Streiks für das Klima den Erwachsenen im Allgemeinen und den Politikern die Leviten. In Dénia reinigten Schüler des Institutos "Sorts de la Mar" am Protesttag einen Küstenstreifen vom Müll und marschierten 300 Personen "für die Rettung unseres Planeten" durch die Innenstadt.
Fotoalbum von der Klimademo der Lady-Elizabeth-Schüler in Benitachell

10 Kommentare   |   Meldung kommentieren

Das Sozialamt von Benitachell hat von der Provinzverwaltung in Alicante für den Mitte Oktober beginnenden Kurs in Gedächtnistraining für Menschen ab 55 Jahre eine Subvention von 4.000 Euro erhalten. Es geht bis Mai und findet dienstags statt, 9.30-11 Uhr für Fortgeschrittene und 11-12.30h für Anfänger.












Meldung kommentieren








Meldung kommentieren

Bent Bech löste bei der jüngsten Versammlung der Bürgerwache "Vecinos Cooperando" des Cumbre del Sol Andy Keen als Präsident ab. Versammlungsgast Bürgermeister García (Més Benitatxell) strich die wichtige Rolle der aufmerksamen Anwohner (gegründet 2014) bei der Verbrechensbekämpfung im Allgemeinen und bei der Begrenzung des Kabeldiebstahls vor wenigen Wochen und dessen Untersuchung durch die Polizei heraus. Vecinos Colaborando funktioniert durch eine Info-Kette, über die ungewöhnliche Beobachtungen in der Zone relativ frühzeitig an die Polizei geraten.
Meldung kommentieren

Innerhalb von gut einer Woche ist am heutigen Donnerstag, 26. September 2019, in der Bucht von Benitachell das zweite Flüchtlingsboot ("patera") aufgetaucht. Die von Anwohnern des Cumbre del Sol alarmierte Polizei griff die Hälfte der darauf geflüchteten nordafrikanischen Männer auf, die Guardia Civil kurz darauf einen weiteren. Sie wurden auf die Guardia-Wache nach Jávea gebracht und vom Roten Kreuz versorgt, so die spanische Presse.
Nach vier weiteren maghrebíes wird noch gesucht.
Meldung kommentieren

Zum Unterrichtsbeginn und -ende der britischen Privatschule "Lady Elizabeth" von Benitachell (1.100 Schüler und 200 Lehrer und Mitarbeiter) kommt es an der Nordauffahrt zum Cumbre del Sol täglich gegen 9 und 16 Uhr zu erheblichen Staus und Verzögerungen, zumal, seit Schleichwege durch Urbanisationen an der Grenze zu Jávea vor einem halben Jahr geschlossen wurden. Rathaus und Schulleitung kamen jetzt überein, dass Sekundar- und Primarstufe ihren Unterricht mit einer Viertelstunde Unterschied beginnen, um den Verkehr zu entzerren. Ausserdem will die Schule auf Bildung von Fahrgemeinschaften dringen.
Denn der von der Provinz Alicante genehmigte Kreisverkehr an der Cumbre-Auffahrt, der das Problem lösen soll, wird sich nicht unmittelbar realisieren lassen. Insgesamt sollen drei "rotondas" gebaut werden.
1 Kommentar   |   Meldung kommentieren

Die Gemeinde El Poble Nou de Benitatxell wird mit Hilfe einer Subvention von 20.000 Euro aus Alicante den ehemaligen illegalen Müllplatz bei der Urbanisation Les Fonts in eine Grünzone mit Picknickzone verwandeln. Zunächst wird der Müll auf der 14.000 qm grossen Parzelle eingesammelt, dann das Unterholz und die ortsfremden Pflanzen entfernt.
Ausserdem soll eine neue Rund-Route für Fussgänger und Radfahrer im Tossal Gros geschaffen werden, die Waldgebiete mit den Weinanbau-Terrassen verbindet.
Umweltstadtrat Jorge Pascual erinnerte an die Herrichtung von Wanderwegen an der Küste und die Verbindung der Buchten Moraig und Testos mit dem "Morro del Roabit".
Meldung kommentieren

Während des Septemberunwetters musste als Vorsichtsmassnahme die Polizei den Gipfel des Cumbre del Sol sperren, den Puig de Llorença. Auch die Moraig-Bucht wurde unzugänglich gemacht, weil erhöhte Steinschlags-Gefahr bestand.
costa-info.de: Fotoalbum von den Sturmschäden in Dénia und Calpe, Bilder aus Benitachell und Albir

Meldung kommentieren

Die Grundschule "Santa María Magdalena" nahm Anfang der zweiten September-Woche den Lehrbetrieb mit 270 Kindern wieder auf, 200 Grund- und 70 Vorschülern. Das Rathaus hatte die letzten Ferienwochen für mehrere Ausbesserungsarbeiten genutzt. In der Sporthalle und auf beim Pausenhof wurde gestrichen, in der Schule mussten Fliesen ausgetauscht werden, in der Sporthalle der Zugang zu den Kabinen neu gefliest.
Meldung kommentieren

Zurück Weiter


Rathaus von Teulada - Offizielle Seite
Rathaus von Teulada - Tourismus Informationen